homepage
  wir über uns
geschichte
  urania-klub
  urania-akademie
  sommerkurse
  sprachkurse
  computerkurse
  computer-klub
  kunst
  aktuelles
  links
  kontakt und ansprechpartner
   
Last Update: 28.12.2007
der URANIA Leipzig e.V. 

 
Geschichte der Urania
 

Die Wurzeln der Urania

1827 / 1828       Alexander von Humboldt hält seine öffentlichen Kosmosvorlesungen an der Berliner Universität / Singakademie

1888 Gründung der Berliner URANIA als Aktiengesellschaft durch Prof. W. Foerster, Dr. W. Meyer und Werner von Siemens

1933 - 1945 geringe Vortragstätigkeit, da versucht wurde die URANIA auf nationalsozialistische Themen zu reduzieren

1945 - 1948 Einstellung der Vortragstätigkeiten

1948 Wiederaufnahme der Vortragstätigkeit

1953 Neubelebung der URANIA e.V. in Berlin (West)

   

 

Die URANIA in der DDR

1954 Gründung der "Gesellschaft zur Verbreitung wissentschaftlicher Kenntnisse" in der DDR

Gründung des URANIA-Verlages in Leipzig

1955 Gründung der "Gesellschaft zur Verbreitung wissentschaftlicher Kenntnisse" in der Stadt Leipzig

1964 Bildung des Vortragszentrums der URANIA in Leipzig

 

1966 Namensänderung der "Gesellschaft zur Verbreitung wissentschaftlicher Kenntnisse" in URANIA

 

1971 Die Gründung der URANIA-Mitgliedergruppe an der Karl-Marx-Universität Leipzig führt zu einer wesentlichen Steigerung der Vortragsqualität innerhalb der URANIA

 

1979 Oberst E. Köllner, Kosmonaut der DDR, zu Gast bei der Leipziger URANIA

 

1988 100. Jahrestag des Bestehens der Berliner URANIA

 

1989 -1993 Grundlegende Umgestaltung und Erneuerung der URANIA

 

   

 

Die URANIA Leipzig e.V.

1990 Gründung des URANIA-Landesverbandes Sachsen

1990/1991 Gründung der URANIA Leipzig e.V. in der Stadt Leipzig

1991 Die URANIA Leipzig e.V. tritt der "Neuen URANIA" Berlin bei

erste Veranstaltung der Seniorenakademie, dem Beginn der URANIA-Akademie

1992 Die erste Bildungsreise der URANIA Leipzig e.V. startet nach Freiberg

1993 Gespräch mit Herrn Tiefensee, Dezernet für Bildung der Stadt Leipzig

1996 Das URANIA-Haus in der Lützowstr. wird durch Erbbaurecht an die URANIA Leipzig e.V. übertragen

1997 Die ersten Sprachkurse beginnen bei der URANIA Leipzig e.V.
Es werden Sprachkurse in Englisch, Französisch und Italienisch angeboten

Vortrag Friedrich Magerius (Stadtpräsident von Leipzig) im URANIA-Klub

Der URANIA Leipzig e.V. wird die Förderungswürdigkeit nach Nr. 4.1 der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Kultur zur Förderung der Weiterbildung vom 20.02.1997 zuerkannt

2001 Einrichtung eines Computerkabinetts, Erweiterung des Bildungsprofils durch ansprechende Computerkurse

10. Jahrestag der Neugründung der URANIA Leipzig e.V.

2004 Der URANIA-Klub startet in einem neuen Gewand -
es werden innerstädtische Exkursion durchführen bzw. Angebote außerhalb unseres Hauses genutzt

2006 Das Programmangebot der Computerkurse wird stark erweitert -
neben den bisherigen Grundkursen werden jetzt auch Kurse zum Thema Office, Bildbearbeitung und Internetprogrammierung angeboten,

Im August 2006 startet der URANIA-Computerklub

2007 Die URANIA-Sprachkurse werden mit Spanisch erweitert,

Das Computerkabinet wird mit neuer Technik ausgestattet,

Es werden Computerkurse für ehemalige GUS-Bewohner in russischer Sprache durchgeführt,

© Dirk Schulz 2006-2007